Diese Website verwendet Cookies, um Dein Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.   Erfahre mehr.
Zustimmen
Kalien82

Wegen WiFi Hotspot Sonderkündigung?

Kann man aufgrund dem aktuellen Stand des Umstellung eines freien WiFi Hotspot sonderkündigung in Anspruch nehmen
Speichern Abbrechen
Konnte dir geholfen werden?
  • Ja
Richtige Antwort
2016-05-04T20:27:45Z
  • Mittwoch, 04.05.2016 um 22:27 Uhr
Nein. Denn 1. Ändert sich dadurch nichts an deinem eigentlichen Vertrag (keine Kosten, keine neue Laufzeit und nix) und 2. kannst du das im Kundencenter oder telefonisch deaktivieren.
Dieser Beitrag wurde geschlossen.
Es ist nicht möglich, Kommentare zu schreiben. Du kannst aber jederzeit eine Frage stellen.
Frage stellen
89 weitere Kommentare
2016-05-04T21:33:49Z
  • Mittwoch, 04.05.2016 um 23:33 Uhr
Ziehende Menschen soll man nicht aufhalten.
2016-05-05T08:24:15Z
  • Donnerstag, 05.05.2016 um 10:24 Uhr
Eingriff in die Privatsphäre. Die Geräte stehen in unsere Wohnungen. In denn eigenen 4 Wänden. Woher nimmt man das Recht aus der Wohnung Signale raus geben zu lassen.!?
2016-05-05T08:26:11Z
  • Donnerstag, 05.05.2016 um 10:26 Uhr
Deswegen werden ja alle betroffenen Kunden vorher informiert und können widersprechen.
2016-05-05T08:30:21Z
  • Donnerstag, 05.05.2016 um 10:30 Uhr
Es wurde vorher keiner informiert, sondern nachdem alles schon geregelt war. Wo sind die Infos das wir damit einverstanden waren das unsere gemieteten Geräte von außen vorab umgestellt werden.
2016-05-05T08:33:49Z
  • Gelöschter Nutzer
  • Donnerstag, 05.05.2016 um 10:33 Uhr
Mit einer Kündigung und einem Wechsel zu einem anderen Provider wirst du mit deinem Einwand auch nicht weiter kommen. Bei der Telekom läuft das schon länger, Vodafone macht es auch und ich vermute, dass in absehbarer Zeit weitere Provider dazukommen.

Bei allen, wir auch hier, muss man nicht mitmachen.

Die Vermutung liegt schon nahe, dass ein Grund für ein Sonderkündigungsrecht gesucht wird, weil man eigentlich mit anderen Leistungen nicht zufrieden ist.
2016-05-05T08:37:13Z
  • Donnerstag, 05.05.2016 um 10:37 Uhr
Ne gar nicht. Ich möchte nicht das Signale hier rein und raus wandern, aus meiner Box. Wo von Ich keine Ahnung habe. Ich hab das Recht zu wissen wer und was auf meiner Box macht.
2016-05-05T08:45:06Z
  • Donnerstag, 05.05.2016 um 10:45 Uhr
Kalien82:
Es wurde vorher keiner informiert, sondern nachdem alles schon geregelt war. Wo sind die Infos das wir damit einverstanden waren das unsere gemieteten Geräte von außen vorab umgestellt werden.


Doch, der Brief kam ja VOR der Schaltung des Signals. Das Signal wird erst Ende MAI geschaltet, bei den Kunden, die nicht widersprochen haben. Somit ist noch nichts "geregelt".

Und auf deiner "Box" macht niemand was. Das Signal ist GETRENNT von deinem eigenen Signal - mit eigener IP-Adresse, eigenem Netzwerk und eigener Leistung, die nicht von deiner Leistung genommen wird. Somit gibt es kein Sonderkündigungsrecht.
2016-05-05T08:45:24Z
  • Donnerstag, 05.05.2016 um 10:45 Uhr
Ich hatte mit keinster Weise meinen Erlaubnisse gegeben das man einen update auf meiner Box vornimmt. Kein Wunder das man mit solchen Methoden die Verträge mit unity Media gekündigt werden. Sogar unity Media Filialen werden geschlossen, mit dem Hinweis das alle Verträge gekündigt sind.
2016-05-05T09:12:34Z
  • Donnerstag, 05.05.2016 um 11:12 Uhr
Ich formuliere das alles mal anders. Ich will nicht das die Box irgendwelche Signale aus meiner Wohnung raus oder rein gibt. Allein das es gehen würde macht das Vertrauen mit unity Media nicht besser.
2016-05-05T10:19:54Z
  • Donnerstag, 05.05.2016 um 12:19 Uhr
Jetzt wird geschwiegen......